Informationen zu den App-Daten

Wir haben viel Arbeit in „Die Psychotherapie App“ gesteckt, um sicherzustellen, dass alle Funktionen der App ohne die Speicherung bzw. Verarbeitung von personenbezogenen Daten genutzt werden können.

In der Web-App „Die Psychotherapie App“ werden keine personenbezogenen Daten benötigt, verarbeitet oder gespeichert.

Selbst Ihre so genannte IP-Adresse, die sonst eigentlich immer komplett verfügbar ist und oft auch zu analytischen Zwecken gespeichert wird, kommt auf App-Webseite nur anonymisiert an.

Im Moment setzt die App bei Nutzung einen Cookie. Diesen brauchen wir, um die App bzgl. des Handlings zu optimieren. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Der Cookie wird nach Schließen der App sofort gelöscht wird. In dem Cookie werden aber keine personenbezogene Daten gespeichert.

Die App verwendet auch keine Webfonts und keine Standortdaten.

Ein Personenbezug mit den App-Daten oder den technischen Daten herzustellen ist nicht möglich.

Die Nutzer könnten natürlich Daten erfassen, die einen Personenbezug zulassen ((z.B. Name oder Telefonnummer). Wir können das nicht verhindert. Das ist so, als wenn man Telefonnummern in seinem Handy speichert: Die Verantwortung für diese Daten trägt der Nutzer.

Für die Nutzung der App sind aber keine solche Daten notwendig.


Da keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, entfällt die Notwendigkeit nach Nennung des Zwecks, die Nennung der Rechtsgrundlage, Empfänger der Daten, Weitergabe und Speicherung in Drittländern. Wir verwenden Mamoto als Analysesoftware, aber da die IP-Adresse nur anonymisiert vorliegt, ist auch hier kein Personenbezug möglich. Natürlich haben Sie alle Rechte, die Ihnen die DSGVO einräumt (Auskunft, Speicherung, Löschung, Widerspruch und Übertragung von Daten), aber da es keine personenbezogenen Daten gibt, könnten wir z.B. eine Anfrage gar nicht bearbeiten.

Natürlich schützen wir alle Daten, die Sie eingeben, nach dem neuesten Stand der Technik und sorgen dafür, dass niemand an die Daten herankommt.

Sollten Sie Grund für eine Beschwerde bzgl. des Datenschutzes sehen, können Sie das bei jeder Aufsichtsbehörde in Deutschland tun.

Sollten Sie generelle Fragen zu dieser Erklärung oder allgemein zum Thema Datenschutz bei uns haben, können Sie sich gerne an den Verantwortlichen für den Datenschutz, die „DPTA Die Psychotherapie App UG (haftungsbeschränkt)“, Kroatengasse 3, 97070 Würzburg, kontakt@diepsychotherapieapp.de, Telefon +49 176 43746921 oder unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@diepsychotherapieapp.de, +49 6021 624384 wenden.

Die allgemeinen Informationen zum Datenschutz in unserer Firma finden Sie hier:

  • Information zur Datenverarbeitung für die Geschäftstätigkeit der Firma „DPTA Die Psychotherapie App UG (haftungsbeschränkt)“ finden Sie hier.
  • Datenschutzerklärung unserer Firmen-Webseite, zum Newsletter und zu Fragebögen finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.